SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U13 (D1) – Einzug in Finalrunde der DAH-Hallenmeisterschaft

Angelo Pucci, 30.01.2018

U13 (D1) – Einzug in Finalrunde der DAH-Hallenmeisterschaft

Am Sonntag qualifizierten sich die Jungs in Erdweg in der Hauptrunde souverän mit nur einem einzigen Gegentor für das Finale der Dachauer Hallenmeisterschaft 2018 am kommenden Samstag (03.02.18).

In ihren 3 Gruppenspielen kamen sie zu zwei klaren Siegen mit 6:0 gegen JFG Amperspitz und 5:0 gegen JFG Kicker Land West. Lediglich im Spiel gegen den SC Unterpfaffenhofen Germering (SCUG) konnten sie kein Tor erzielen und es endete 0:0. Trotz mehrerer gut herausgespielter Torchancen, ließen die Jungs diese leider wieder einmal ungenutzt und brachten sich so um einen möglichen Sieg. Auch ein sehenswerter Schuss aus der zweiten Reihe landete dann nur an der Latte.

Im Anschluss spielten die Brucker das „Halbfinale“ gegen den FC Fasanerie Nord. Hier ließen sie nichts anbrennen, nutzten ihre Torchancen wieder konsequent und waren auch die tonangebende Mannschaft. Die Brucker gewannen das Spiel klar mit 6:1.

Damit qualifizierten sie sich zusammen mit dem SC UG für das Finale am Samstag in Erdweg. Hier spielen die Brucker Jungs zunächst gegen die Heimmannschaft des TSV 1865 Dachau. Die andere Partie lautet SC UG gegen GW Gröbenzell. Die beiden Sieger aus den Partien spielen dann im Finalspiel den diesjährigen Dachauer Hallenmeister aus.

Es spielten: Alen, Benjamin, Elias K., Endrit, Gabriel, Leon, Martin, Moritz S., Nenad


Zurück