SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U9 beim ersten Hallenturnier

Jens Reimschüssel, 11.11.2018

U9 beim ersten Hallenturnier

Die jüngsten Brucker, im Alter von 6-8 Jahren, zeigten bei ihrem ersten Hallenauftritt überwiegend tollen Fußball. So brachten die Jungs die Zuschauer hin und wieder zum Raunen, wenn sie ihre Gegenspieler tunnelten oder mit verschiedenen Tricks – der Zidane-Drehung oder dem Standbeintrick - ausspielten.

Obwohl auch lange Abschläge erlaubt waren spielten die Jungs flach und mit kurzen Anspielen von hinten heraus. Sie suchten mutig die Dribblings, auch wenn ihre Gegenspieler oft einen Kopf größer waren. Die zwei oder drei längeren Bälle erfolgten nur, wenn auch ein Mitspieler weiter vorn völlig frei war.

Leider vergaßen die Jungs in ihrer Spielfreude öfter den Torabschluss schneller zu suchen und so noch ein paar mehr Tore zu schießen. Selbst der jüngste versuchte noch im Strafraum den Ball am Torwart vorbei zu legen und provozierte auf diese Weise immerhin noch ein Eigentor.

Hin und wieder passierten den Brucker Jungs der ein oder andere Fehler, der dann auch zu einem Gegentor führte.

Am Ende war es ein guter erster Auftritt mit einer positiven Bilanz von drei Siegen und zwei Niederlagen mit zehn erzielten Toren.


Zurück