SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

Saisonauftakt der U10

Jens Reimschüssel, 16.09.2018

Saisonauftakt der U10

Nach den Freundschaftsspielen der letzten Wochen gegen den FC Augsburg, Lochhausen und der Kölner Fußballakademie Kickers Choice freuten sich die Kids auf den offiziellen Start der Saison.

Das erste Mal spielte die Brucker U10 in einem Ligaspiel um Punkte – ganz wie die großen. Dementsprechend groß war die Motivation der Jungs das erste Spiel der Saison gegen die U11 von GW Gröbenzell zu gewinnen.

In den ersten Minuten setzten sie den Gegner stark unter Druck und ließen kaum Bälle zu die über die Mittellinie gespielt werden konnten. Viele Bälle wurden schon in der gegnerischen Hälfte erobert. Folgerichtig fiel auch relativ schnell das Führungstor. Im weiteren Verlauf ließ der SCF dann etwas nach, die Chancen für die Gegner gab es allerdings nur nach eigenen Fehlern und wurden dann auch durch Gegentore, unter anderem einem Eigentor von der Mittellinie bestraft. Zur Pause lag das Team dann 2:3 zurück, trotzdem sie die bessere Mannschaft war.

In der zweiten Hälfte legten die Jungs die Nervosität dann endgültig ab. Trotz vieler Positionswechsel wurden die Aktionen ruhiger gespielt, öfter die richtige Entscheidung gefunden und weniger Fehler gemacht. So fielen auf Seiten des SCF dann noch vier weitere Tore und die Jungs freuten sich über ihren ersten Dreier. Am Ende hätte der Sieg noch höher ausfallen können, da ein verschossener Strafstoß und mehrere Latten- bzw. Pfostentreffer weitere Tore verhinderten.

Fazit: Gratulation Jungs! Ein guter Auftakt der viel Spaß machte und einige Möglichkeiten bot sich noch weiter zu verbessern.


Zurück