SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

Erfolgreiche Rückrunde für U10

Manfred Ebitsch, 23.07.2018

Erfolgreiche Rückrunde für U10

Unsere 2008er sind in der Rückrunde U11 E-Jugend Gruppe 7 Zugspitze Nord angetreten und standen am Ende in der Platzierung ganz oben.

Beim Sommerturnier am 1.7. in Untermeitingen erreichten wir von 10 teilnehmenden Mannschaften ebenfalls den 1. Platz.

Am 7.7. traten wir beim Sendlinger Cup vom FC Wacker München an. Nach einer Punkteteilung gegen die spielstarke jahrgangsjüngere Mannschaft vom SV Waldperlach verloren wir knapp gegen dem SV Lohhof. Das letzte Vorrundenspiel gegen den TSV Milbertshofen konnten wir für uns entscheiden. Im Halbfinale mussten wir uns gegen den späteren Turniersieger vom FC Wacker München geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3, erneut gegen die Lohhofer führten wir lange Zeit und mussten erst in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer hinnehmen; beim anschließenden 8-Meter-Schießen unterlagen wir. Alle Ergebnisse

Am nächsten Tag traten wir in Allach beim HABA-Cup an. Die Vorrunde gegen Grüne Heide, FC Ergolding, Spvgg Hebertshausen und SC Lerchenauer See überstanden wir schadlos. Im Viertelfinale standen unsere alten Bekannten aus Peiting gegenüber. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0, beim 8-Meter-Schießen zogen wir leider den Kürzeren. Die darauf folgende Spiele gegen FC Ergolding und FSV Inningen konnten wir wieder für uns entscheiden. Am Ende bedeutete dies den 5. Platz von 20 Mannschaften. Alle Ergebnisse.

Am Samstag den 21.6. folgten wir der Einladung der Münchener Fußballschule und erreichten hier den 3. Platz. Nach unserem Auftaktsieg gegen DjK Taufkirchen (2:0) und der Niederlage gegen Amiticia (0:2) konnte einer unserer Verteidiger wegen einer allergischen Reaktion nicht weiterspielen. Beim Spiel gegen TSV Schwabmünchen (4:0) bekam ein Spieler von uns noch den Ball gegen den Kopf und musste wegen Verdacht auf Gehirnerschütterung ebenfalls vorzeitig die Heimreise antreten. So absolvierten wir die verbleibenden Spiele gegen FSV Inningen (5:0) und TUS Holzkirchen ohne Ersatzspieler; dies machte sich vor allem beim letzten Spiel bemerkbar in dem wir mit 1:4 unterlagen.

Am darauf folgenden Tag beendeten wir die Saison mit einem Turniersieg bei den MSV Bajuwaren. In der Vorrunde konnten wir die Spiele gegen SC Bogenhausen und TSV 1860 Rosenheim für uns entscheiden, mussten uns jedoch gegen den Hausherren "geschlagen" geben. Im Halbfinale wehrte sich die jahrgangsjüngere Mannschaft vom FC Neuhadern lange Zeit aber durch 2 individuelle Einzelleistungen entschieden wir das Spiel für uns. Im Finale, erneut gegen die Bajuwaren ließen die Jungs nichts mehr anbrennen und siegten verdient. Alle Ergebnisse

Kurz vor der wohlverdienten Sommerpause durften sich die Jungs in ihrem ersten Spiel auf Kompaktfeld im 9 vs 9 gegen den FC Eichenau versuchen. Endstand nach 3x20 Spielminuten war 4:0.

 

Die Spieler Tamay, Leon, Mateo, Rinis, Samuel, Dominik H., Dominik E, Arlind und Luis entwickelten sich in der vergangenen Saison auf vielen Positionen weiter und werden in der kommenden Spielzeit noch verstärkt durch unsere Neuzugänge Louis (SV Esting), Gonzalo (TSV Geiselbullach), Simon (FC Bayern München), Lorenz (SV Kottgeisering).

In der neuen Saison treten wir als D-Jugend in der Kreisklasse an.


Zurück