SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

Wieder Abgänge zu den Nachwuchsleistungszentren

Jens Reimschüssel, 17.07.2018

Wieder Abgänge zu den Nachwuchsleistungszentren

Wie jedes Jahr verlassen den SCF Spieler, um es bei den Nachwuchsleistungszentren vom FC Bayern, 1860, Unterhaching oder eben des FC Augsburg zu versuchen.

Der Jüngste absolvierte pünktlich zu seinem 8.Geburtstag sein vorerst letztes Spiel für den SCF. Nach 4 Jahren im Verein wechselt Eren zum FC Augsburg und folgt damit seinem Bruder, der auch schon vor zwei Jahren zum Bundesliganachwuchs wechselte.

Aus der U12 versucht sich Cornelius in Unterhaching durchzusetzen. Sein Abgang stand schon zum Ende der Hinrunde fest, er entschloss sich allerdings der Mannschaft noch bis zum Saisonende zu helfen.

Weiterhin wird uns Tobias, einer unserer U15 Torhüter verlassen. Nach eineinhalb Jahren beim SCF und intensivem Torwarttraining mit Fritz Hölscher zieht es Tobi zum FC Augsburg

Die U16 verabschiedet Leonard zur U17 Bundesligamannschaft der SpVgg Unterhaching. In der vergangenen Saison hatte er schon als jüngerer Jahrgang in der U17 Landesligamannschaft gespielt.

Allen ehemaligen SCF-Spielern wünschen wir viel Erfolg bei ihren neuen Teams.


Zurück