SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U13 (D1) – Wichtiger 1:0 Heimsieg gegen SV Planegg-Krailling

Angelo Pucci, 19.04.2018

U13 (D1) – Wichtiger 1:0 Heimsieg gegen SV Planegg-Krailling

Nach einem etwas holprigen Rückrundenstart mit 2 Niederlagen gegen DFI Bad Aibling (1:2) auswärts und zu Hause gegen den TSV 1860 Rosenheim (0:3) sowie einem 1:1 Unentschieden auswärts beim SC Arcadia Messestadt konnte die Mannschaft am Samstag endlich ihren ersten Heimsieg zu Hause gegen Planegg-Krailling einspielen.

Der knappe Sieg war am Ende verdient, da die Jungs über die gesamte Spielzeit die besseren Chancen hatten. Das 1:0 in der 12. Min. wurde schön über den Flügel mit einem perfekt gespielten Querpass aufgelegt und unser Stürmer musste nur noch den Fuß hinhalten. Die Schlussphase in der 2. Hälfte war dann leider geprägt von sehr hartem Einsatz der Gäste und der Schlusspfiff war dann die Erlösung.

Am Mittwoch spielten die Jungs noch die 3. Runde zum Sparkassen Cup beim TSV Gernlinden, wo sie mit einem ungefährdeten 6:0 Sieg in die Runde der letzten Vier einzogen. 

Im nächsten Spiel geht es am kommenden Samstag (21.04.18) um 11.00 Uhr auswärts gegen den FC Deisenhofen.

Es spielten: Alen, Benjamin, Endrit, Gabriel, Kilian, Leon, Marc, Martin, Moritz K., Nenad, Paul, Philipp W.