SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U13 (D1) 2:0 Heimsieg zum BOL-Saisonstart gegen Bad Aibling

Angelo Pucci, 18.09.2017

U13 (D1) 2:0 Heimsieg zum BOL-Saisonstart gegen Bad Aibling

Mit einem 2:0 (1:0) Sieg gegen DFI Bad Aibling starteten die Jungs vorletztes Wochenende erfolgreich in die BOL-Saison 2017/2018. Es war ein von beiden Teams offen geführtes und gutes Punktspiel. Unsere Jungs erwischten dabei den besseren Start und hätten bereits nach den ersten 10 Minuten von den Torchancen her mit ein oder zwei Toren in Führung gehen müssen. In der 13. Spielminute gelang den Bruckern dann die 1:0 Führung, was zu diesem Zeitpunkt auch verdient war. Danach kippte jedoch das Spiel mehr und mehr zu Gunsten der Gäste, die jetzt am Drücker waren und ihrerseits zu guten Torchancen kamen. Dank unserem starken Torhüter blieb es bis zur Halbzeit bei der knappen Führung.

Nach der Pause war es ein ausgeglichenes Spiel, auch wenn gefühlt der Ausgleich in der Luft lag. Unsere Jungs verteidigten mit Fortune und wussten ihren starken Torwart als Rückhalt. Die Gäste aus Aibling kamen mit gut vorgetragenen Spielzügen zu diversen Möglichkeiten, aber es reichte nicht zum Tor. Dafür trafen unsere Jungs in der 56. Minute durch einen Konter mit einem herrlichen Torschuss in die linke Ecke zur 2:0 Führung. So blieb es auch bis zum Schluss.

Es spielten: Alen, Benjamin, Elias G., Elias K., Endrit, Gabriel, Kilian, Leon, Martin, Melanie, Moritz, Paul, Nenad, Vinzent