SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U13 (D1) – 5 tägiges Trainingscamp in Bad Tölz

Angelo Pucci, 08.09.2017

U13 (D1) – 5 tägiges Trainingscamp in Bad Tölz

Im Rahmen der Saisonvorbereitung zur BOL war die Mannschaft vom 30.08. – 03.09.17 für 5 Tage wieder im Trainingscamp in der Jungendherberge in Bad Tölz. Das war für die Kids kein zusätzlicher Relaxurlaub, denn die volle Konzentration lag hier bei den beiden täglichen Trainingseinheiten am Vor- und Nachmittag in Vorbereitung auf die anstehende BOL-Saison am kommenden Samstag. Auf dem Programm stand zum einen Konditionstraining durch unsere neue Fitnesstrainerin Viviana mit Kraft- und Ausdauerzirkeln, Dehnübungen und Laufeinheiten, verbunden mit kleinen Teamwettbewerben. Der Fußball kam natürlich auch nicht zu kurz und alle waren bei den Trainingseinheiten mit Eifer und Fleiß bei der Sache. In den Pausen gab es für die Jungs zur Stärkung ausreichend Vitamine, wie Bananen, Gurken und Wassermelone, welche auch immer reichlich Absatz fanden. Beim Abendessen wurden dann die leeren Akkus wieder ordentlich für den nächsten Trainingstag aufgeladen.

Die Freizeit kam aber auch nicht zu kurz. So ging es an den Abenden mal zum Lagerfeuer mit Stockbrot, zum Bowling oder es wurde beim Tischtennisturnier gefightet. Der Abschluss war dann am Sonntag ein Besuch im Wellenbad in Penzberg.

Wohlbehalten und gut trainiert kamen alle wieder zu Hause an.

Diesen Mittwoch absolvierte die Mannschaft erfolgreich noch ein Testspiel gegen Altenerding, bevor morgen, Samstag, den 09.09. um 10.30 Uhr der Startschuss zum Saisoneröffnungsspiel zu Hause gegen DFI Bad Aibling fällt.

 

Ein ganz besonderer Dank der Mannschaft und der Eltern geht an Hans Hahn,
 für seine großartige und wohlwollende Unterstützung der Jungs.
 Herzlichen Dank Hans!