SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U13 (D2) – 3:1 Auswärtssieg beim TSV Gilching

Angelo Pucci, 24.05.2017

U13 (D2) – 3:1 Auswärtssieg beim TSV Gilching

Am letzten Samstag waren die Brucker beim Tabellenvorletzten TSV Gilching zu Gast. Von Beginn an gestaltete sich die Aufgabe schwieriger als gedacht, denn unsere Jungs konnten ihr Spiel nicht so richtig entfalten. Im dicht gestaffelten Gilchinger Mittelfeld war es schwierig Lücken in Richtung gegnerischen Strafraum zu finden.  So konnten die Gilchinger über ihre rechte Seite mit einem Konter die 1:0 Führung in der 8. Minute erzielen. Diesen unerwarteten Rückstand musste die Mannschaft erst einmal verdauen und es dauerte einige Zeit, bis sie wieder richtig ins Spiel zurückfand und kurz vor der Pause (28.Min.) den nicht unverdienten 1:1 Ausgleich erzielte. Ein wichtiger Treffer für die Mannschaft und die Moral, so kurz vor der Pause.

In der 2. Hälfte bekam die Brucker Mannschaft dann das Spiel immer besser in den Griff und hätte bereits kurz nach der Pause schon in Führung gehen müssen, als unser Stürmer alleine aufs Tor zulief, jedoch vergab. Die Jungs erspielten sich jetzt immer mehr gute Torchancen und mit einem schön herausgespielten Angriff, erzielten sie auch in der 42. Minute die 2:1 Führung. Der Treffer wurde jedoch wegen einer angeblichen Abseitsstellung unseres Spielers nicht gegeben, was aber leider eine klare Fehlentscheidung war. Dies sorgte bei den Jungs für Unruhe und so erhielt einer unserer Spieler wegen Meckerns eine 5 Minuten Zeitstrafe. So blieb es also erst einmal beim 1:1 und die Gilchinger schöpften in Überzahl nochmal etwas Hoffnung. Dies lösten unsere Jungs aber clever und mit Teamgeist, mussten dann aber bis zur 52. Minute warten, ehe sie nach einer Ecke mit einem sehenswerten Kopfballknaller ins linke obere Eck endlich die 2:1 Führung erzielten. Kurz vor dem Abpfiff konnten sie dann noch auf 3:1 erhöhen.

Das war ein hartes Stück Arbeit gegen die Gilchinger, aber am Ende setzte sich die Entschlossenheit und technische Spielstärke unserer Spieler durch.

Es spielten: Alen, Benjamin, Endrit, Kilian, Leon, Marc, Marco, Martin, Nenad, Oskar, Paul, Vinzent

Am kommenden Wochenende (27.05.17 um 10.00 Uhr) kommt es zu Hause in Bruck zum Spitzenspiel gegen den unmittelbaren Verfolger FC Deisenhofen.


Zurück