SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U8 in Lochhausen

Jens Reimschüssel, 09.05.2017

U8 in Lochhausen

Am letzten Samstag traten unsere Jungs zum zweiten Rückrundenspiel bei der F1-Mannschaft des SV Lochhausen an. Obwohl das Spiel letztendlich mit 3:9 verloren ging, waren sich zumindest Trainer und Eltern einig, eine starke Brucker Mannschaft mit einer tollen Mannschaftsleistung gesehen zu haben. Unsere Jungs spielten phasenweise schönen Kombinationsfußball, hatten mutige Einzelaktionen, waren aber leider im Torabschluß nicht konsequent und vergessen leider immer wieder, dass der eigene Torabschluß nicht immer im Sinne des gemeinsamen Mannschaftserfolges steht. Neben dem Run auf das gegnerische Tor wurden dummerweise die Gegner vergessen, die dann freistehend das eine oder andere Tor schießen konnten.

Positiv bleibt festzuhalten: Trotz sommerlicher Temperaturen und ohne Wechselspieler konnte die Partie in der zweiten Hälfte gegen die ein Jahr älteren Gegner  ausgeglichen gestaltet werden, sowohl von den Spielanteilen wie vom Ergebnis. 
Alles in Allen ein gelungener Auftritt in Lochhausen garniert mit einem Lob des gegnerischen Trainers über die Leistung unserer Jungs mit der sich die Rasselbande zum Abschluss noch eine kleine Wasserschlacht zwischen Spielern und Trainer verdient hatten.

Beim nächsten Mal wird dann bestimmt auch wieder das Endergebnis die guten Leistungen bestätigen.

 


Quelle:Text: Thomas Skobowski