SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U17 bei der Dachauer Hallenmeisterschaft

Thomas Hartl, 28.01.2017

Hauptrunde in Bergkirchen

Die U17 trat heute zur Hauptrunde der Dachauer Hallenmeisterschaft in Bergkirchen an und qualifizierte sich mit einem 2 : 0 Erfolg im Überkreuzspiel gegen den 2ten der Gruppe B, SG Günding/Bergkirchen für das Finale am 12.02.2017 in Hebertshausen. In den Gruppenspielen (Hin- und Rückrunde) gab sich der Sportclub Nachwuchs mit vier Siegen keine Blöße. 

Gruppenspiele Hinrunde

SC FFB 7 : 0 SV Aubing
SC FFB 2 : 1 FC Aich

Gruppenspiele Rückrunde

SC FFB 3 : 0 SV Aubing
SC FFB 3 : 1 FC Aich

Überkreuzspiel 1. Gruppe A gegen 2.Gruppe B

SC FFB 2 : 0 SG Günding/Bergkirchen

Im zweiten Überkeuzspiel besiegte unser Nachbarverein FC Aich die BOL Truppe von SV Waldeck Obermenzing mit 8 : 7 nach Siebenmeterschießen. Wir gratulieren der Wenig-Truppe zum Finaleinzug und Wiedersehen in Hebertshausen. 

 

Qualifikationsrunde in Indersdorf

Bei der Qualifikationsrunde in Indersdorf zogen die Klosterstädter nach drei Siegen in der Vorrunde und einem 4 : 2 Erfolg über den Landkreisrivalen SC Gröbenzell, als Turniersieger in die Hauptrunde ein.

Gruppenspiele

SC FFB 1 : 0 SG Röhrmoos/Hebertshausen/Ampermoching
SC FFB 4 : 0 SV Lohhof
SC FFB 6 : 3 TSV Dachau 1865

Finalspiel

SC FFB 4 : 2 SC Gröbenzell


Quelle:Thomas Hartl


Zurück