SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U11 (D3) – Heimspielniederlage gegen JFG Amperspitz

Angelo Pucci, 28.04.2016

U11 (D3) –  Heimspielniederlage gegen JFG Amperspitz

Eine 0:4 Niederlage musste die Mannschaft am Samstag beim Heimspiel gegen JFG Amperspitz hinnehmen. In der ersten Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für die Brucker, auch wenn sie nach 11. Minuten mit 0:1 in Rückstand gerieten. Besonders nach dem Rückstand erspielten sich die Jungs mit schön vorgetragenen Spielzügen zahlreiche gute Torchancen, konnten aber den Ball leider nicht im Tor versenken. Den Ausgleich hätten sie mehr als verdient gehabt.

Mit dem 0:1 Rückstand ging es also in die 2. Hälfte. Die Jungs hatten sich hierfür einiges vorgenommen und wollten unbedingt mit den guten Leistungen der ersten Hälfte ihr Spiel fortsetzen und zum Ausgleich kommen. Nach einem unnötig vertändelten Ball gab es eine Ecke für Amperspitz und besonders bei solchen Standards konnten sie ihren doch erheblichen Größenvorteil besonders gut nutzen. So erzielten sie nach einer direkten Hereingabe per Kopf das 0:2. Das war für die Jungs dann doch ein kleiner Schock, denn an die guten spielerischen Leistungen aus der 1. Hälfte konnten sie leider nicht mehr anknüpfen. Sie warfen jetzt zwar alles nach vorne, aber richtig zwingende Torchancen konnten sie nicht mehr herausspielen. Stattdessen mussten sie noch zwei Kontertore zum 0:4 Endstand hinnehmen.

Es spielten: Alen, Benjamin, Elias, Endrit, Fabian, Felix, Leon, Luka, Martin, Moritz, Oskar, Philip, Sebastian, Vinzent

 

Am kommenden Samstag, den 30.04.16 um 10.00 Uhr, findet zu Hause das „Lokalderby“ gegen den FC Emmering statt. 


Zurück