SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U11 (D3) – Punktspielsieg mit 4:1 gegen TSV FFB West

Angelo Pucci, 08.04.2016

U11 (D3) –  Punktspielsieg mit 4:1 gegen TSV FFB West

Mit einem klaren 4:1 (2:0) Auswärtssieg bei TSV FFB West startete das Team von Angelo Pucci erfolgreich in die Rückrunde der Gruppe U13 (D-Jun.) KK Zugspitze Nord und konnte damit die 2:3 Heimspielniederlage aus der Vorrunde wettmachen. In der 1. Hälfte spielten unsere Jungs überlegen und ließen so gut wie keine Chancen zu. Mit einer tollen Einzelspielerleistung wurde die gegnerische Abwehr ausgespielt und das 0:1 (8. Min.) erzielt. Meist konnten die Angriffe des FFB West bereits im Mittelfeld abgefangen werden und im Gegenzug konnten unsere Jungs immer wieder in den Strafraum eindringen. So fiel dann auch das 2:0 in der 22. Min., was zugleich der Halbzeitstand war.

Nach der Pause spielte der SCF weiter dominierend und konnte innerhalb kurzer Zeit auf 3:0 (38. Min.) und 4:0 (40. Min.) erhöhen. Das war dann auch die Vorentscheidung und die Konzentration ließ bei dieser Führung dann doch etwas nach. So konnte sich nun die Heimmannschaft mehr Chancen erspielen und kurz vor Spielende noch den Ehrentreffer zum 1:4 (59. Min.) erzielen.

Am kommenden Samstag, 09.04.16 um 10.00 Uhr findet das Heimspiel gegen den Tabellenführer TSV Gilching statt. Das wird sicherlich eine große Herausforderung für unsere Jungs werden, aber in der Vorrunde gelang ihnen in Gilching mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ein doch überraschendes 1:1 Unentschieden.

Es spielten: Alen, Benjamin, Elias (1), Endrit, Leon, Luka (2), Martin, Moritz, Oskar, Philip, Sebastian (1)


Zurück