SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U11 (D3) – Erfolgreiches Wochenende in Emmering+Bergkirchen

Angelo Pucci, 18.01.2016

U11 (D3) – Erfolgreiches Wochenende in Emmering+Bergkirchen

U11 (D3) – Erfolgreiches Wochenende in Emmering und Bergkirchen

Am Wochenende (16./17.01.16) hatten die Jungs 2 Turniereinsätze. So spielten sie am Samstag das Hallenturnier in Emmering und am Sonntag in Bergkirchen das Qualifikationsturnier für die Dachauer Hallenmeisterschaft 2016. Beide Turniere konnten die Brucker Jungs erfolgreich mit dem 1. Platz abschließen.

Beim Turnier des FC Emmering wurde in 2 Gruppen mit je 5 Teams gespielt. Hier konnten sich die Brucker mit 3 Siegen (4:1 gegen FC RM Oberföhring, 2:1 gegen Unterpfaffenhofen Germering, 2:0 gegen SC München) und 1 Niederlage (0:1 gegen TSV Pentenried) als Gruppenerster vor Pentenried für das Halbfinale qualifizieren. In der anderen Gruppe qualifizierte sich der TSV 1865 Dachau vor dem Gastgeber FC Emmering.

Die Halbfinalpartien lauteten damit SC FFB : FC Emmering und TSV Pentenried : TSV 1865 Dachau. Unsere Jungs ließen bei dem Derby den Emmeringern keine Chance und zogen souverän mit einem 6:0 Kantersieg in das Finale ein. In der 2. Halbfinalpartie gewannen die Dachauer ihr Spiel mit 4:0.

Somit lautete das Finale SC FFB : TSV 1865 Dachau. Nachdem die Dachauer die letzten Begegnungen immer für sich entscheiden konnten, wollten die Brucker es diesmal besser machen. In einer spannenden Begegnung konnten sich die Jungs mit 2:0 durchsetzen und freuten sich riesig über den Turniersieg, wie man auf dem Foto erkennen kann. Im Spiel um Platz 3 gewannen die Hausherren des FC Emmering zuvor mit 2:1 gegen TSV Pentenried.

Es spielten: Alen, Endrit, Fabian, Felix, Juliana, Leon, Luka, Marko, Martin, Moritz, Sebi

Am Sonntag ging es zum Qualiturnier für die Dachauer Hallenmeisterschaft nach Bergkirchen. Nachdem leider 2 Teams kurzfristig ihre Teilnahme absagten, spielten die 4 verbliebenen Teams in einer Gruppe die Platzierungen mit Hin- und Rückrunden aus. Hier konnten sich die Jungs souverän mit 6 ungefährdeten Siegen und 31:0 Toren gegen die Teams von SV Petershausen, SpVgg Hebertshausen und TSV Bergkirchen als Gruppenerster für die nächste Runde am 24.01.16 (ab 13.00h) in Weichs qualifizieren.

Mit diesen Ergebnissen sollten die Jungs wieder Selbstvertrauen zurückgewonnen haben, um sich bei den kommenden Turnieren mit guten Leistungen entsprechend zu präsentieren.

Es spielten: Alen, Benjamin, Luka, Martin, Philip, Sebi, Vinzent