SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U11 (D3) – 4. Platz beim Quali-Turnier zum U11 Eurocup

Angelo Pucci, 10.10.2015

U11 (D3) – 4. Platz beim Quali-Turnier zum U11 Eurocup

Am letzten Samstag nahmen die Jungs beim Hallen-Qualifikationsturnier zum U11 Eurocup in Elchingen bei Ulm teil. Für dieses international hervorragend besetzte Hallenturnier am 23./24.01.2016 konnte sich allerdings nur der „Tagessieger“ qualifizieren.

Für das erste Hallenturnier der Saison eine nicht gerade leichte Aufgabe für die Jungs, mit der Umstellung auf Halle mit 4+1 und ein gut besetztes Teilnehmerfeld. In 3 Gruppen zu je 5 Teams wurde die Vorrunde ausgespielt, wobei sich jeweils die 1.+2. Platzierten und die beiden besten Gruppendritten für die Zwischenrunde (2 Gruppen zu je 4 Teams) qualifizierten.

In der Vorrunde lief es ganz gut und die Jungs konnten sich mit guten spielerischen Leistungen als Gruppenerster für die Zwischenrunde qualifizieren. Bei den 3 darauf folgenden Spielen in der Zwischenrunde wäre es wichtig gewesen, gleich mit einem Sieg zu starten. Dies erfüllte sich gegen Memmingen jedoch nicht und nach dem Sieg gegen Ehingen ging es dann im letzten Spiel um den Einzug in das Finale. Hier wartete auf die Jungs allerdings einer der Mitfavoriten, RB Leipzig. Am Ende gewannen die Leipziger verdient gegen die Brucker. Im Spiel um Platz 3 gegen den Vorrundengegner FV Ravensburg war dann leider etwas die Luft raus und sie verloren das Spiel.

Spielergebnisse

Vorrunde: SCF – FC Hennef 05 2:0, SCF – SSV Reutlingen (nicht angetreten) 1:0, SCF - FV Ravensburg 1:1, SCF – SSV Biberach 2:0

Zwischenrunde: SCF – FC Memmingen 0:2, SCF – SSV Ehingen-Süd 4:1, SCF – RB Leipzig 0:2

Endrunde:
Spiel um Platz 3.+4 SCF – FV Ravensburg 0:2,
Endspiel                  RB Leipzig – SpVgg Unterhaching 1:0

Qualifikationssieger: RB Leipzig

Es spielten: Benjamin, Elias, Leon, Luka, Martin, Moritz, Oskar, Sebi


Zurück