SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U19 gewinnt gegen JFG Sempt Erding 5:4

Dimitrios Chrimpakis, 13.05.2015

U19 gewinnt gegen JFG Sempt Erding 5:4

 

Wir gewannen unser Spiel gegen JFG Sempt Erding mit 5:4. Das Ergebnis klingt so, als wenn es von einer anderen Sportart wäre. So war es jedoch nicht.

Meine Jungs haben das Spiel über 90 Minuten im Griff gehabt, ließen den Ball schön zirkulieren und hatten zahlreiche 100% Chancen, um das Spiel rechtzeitig für sich zu entscheiden. Wie in den letzten Spielen waren wir vor dem Tor nicht konsequent, zielstrebig und konzentriert genug. Wir hatten noch das Pech, dass sich unser hervorragender Torwart Fabian Müske in der ersten Halbzeit verletzte und  ausgewechselt werden musste. Gute Besserung, Fabian. Wir freuen uns, Dich im Derby gegen Rosenheim bei uns zu haben.

 

 

Ein zweiter Torwart war leider nicht verfügbar und somit musste unser Kapitän Julius Osterhaild das Tor hüten, was wiederum eine große Schwächung für unser Spiel bedeutete. Julius war aber auch im Tor sehr zuverlässig und sicher. Danke Julius!!

 

 

Meine Spieler ließen sich vor diesen Veränderungen nicht irritieren, spielten weiterhin sehr offensiv und schnürten den Gegner in seiner Hälfte ein, der sich nur durch Befreiungsschläge zu helfen wusste. Wir vergeigten vorne unsere Chancen und der Gegner machte durch Konter die Tore. Trotzdem reichte es zum Sieg, der im Endeffekt auch verdient war.

Aufstellung:

Fabian Müske - Gabrijel Mijic - Durim Hajrizi - Michael Huber - Matej Kopic - Julius Ostarhild - Fabio Gonschior - Lukas Kopyciok - Marcel Sodjadan - Dejan Oljaca - Michael Arndt

Sebastian Pilz - Darien Deike

Torschützen: Gabrijel Mijic - Durim Hajrizi - Lukas Kopyciok - Marcel Sodjadan (2)

 


Quelle:Dimitrios Chrimpakis