SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U14 im zweiten Testspiel

Tomas Zivcic, 13.09.2011

U14 im zweiten Testspiel

Unser zweites Testspiel führte unsere U14 Junioren nach Baldham-Vaterstetten, die am Ende eines fünftägigen Trainingslagers noch die Muße hatten, ein Testspiel zu bestreiten. Die Partie ging diesmal deutlich an uns, aber genau deshalb wollen wir uns nochmals beim Gastgeber bedanken, die trotz schwindender Kräfte und teils stehend k.o. von ihrer anstrengenden Woche, die Begegnung sportlich fair und nie lustlos bestritten. Zwei Tage nach dem Spiel gegen die JFG Wertachtal hat sich an den grundsätzlichen Mängeln natürlich noch nichts geändert.

Wir haben nicht besser oder schlechter gespielt, die einzelnen Akteure konnten mehr zeigen, da der Gastgeber nicht den Druck hat aufbauen können, zu dem er unter normalen Bedingungen fähig gewesen wäre. Man kann sehen, dass die Jungs durchweg gute Ansätze haben, die einen im Technischen, die anderen im Athletischen, die einen beim Stellungsspiel, die anderen beim Laufverhalten. Es ist aber kein Spieler dabei, der im Moment in allen Kategorien glänzen kann. Viele Spieler haben grundsätzlich eine Vorstellung, wie sie Problemsituationen lösen und zum Tore schießen und verhindern beitragen können, bleiben aber bei einer Lösung oder bei zu einfachen Lösungen, um wirklich effektiv zu sein.

Die größte Schwierigkeit besteht immer noch darin, dass grundlegende Voraussetzungen unseren Spielstil (4-3-3 auf Ballbesitz) auch verwirklichen zu können, fehlen: Dribbeln ohne wirkliche Finten werden gegen einen fitten und gut ausgebildeten Verteidiger nie funktionieren. Dribbeln ohne die Dynamik an zwei oder drei Gegenspielern auch vorbei zu ziehen, wird gegen eine im Raum operierende und gut organisierte Deckung nie funktionieren.

Wir werden deshalb bis Ende des Jahres falsche (angelernte) Automatismen aufbrechen und neue errichten müssen. Aus diesem Grund werden wir in den kommenden Begegnungen mit sehr wenig Ersatzspielern anreisen und jedes Spiel als Training sehen, damit die Spieler über einen langen Zeitraum in Wettkampfsituationen unseren Spielstil anlernen können.


Zurück