SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

Heimspiel im TechnoMarkt-Stadion - Sonntag, den 28.8. 17 Uhr

Eckart Lutzeier, 24.08.2011

Heimspiel im TechnoMarkt-Stadion - Sonntag, den 28.8. 17 Uhr

Liebe Fussballfreunde,
zum heutigen Heimspiel gegen den TSV Landsberg darf ich Sie recht herzlich im Techno-Markt-Stadion begrüssen. Ein besonderer Gruss geht an unsere Gäste und deren mitgereisten Fans, sowie an das eingeteilte Schiedsrichtergespann unter der Leitung von Herrn Sven Engl.

Besonders gespannt bin ich, ob wir das Ziel 1000 Zuschauer ins Stadion zu bringen, schaffen. Aber ich denke, Dank der Unterstützung von Top fm und dem ExpertTechno-Markt schaut es ganz gut aus.

Leider konnte unsere junge Mannschaft in den letzten beiden Spielen nicht mehr an die gezeigten Leistungen zu Beginn der Saison anknüpfen, aber ich denke, das muss man der jungen Truppe zugestehen, dass sie noch nicht so konstant in ihrer Leistung ist.
Ich hoffe und bin fest davon überzeugt, dass wir heute wieder eine bessere Leistung sehen.
Unser heutiger Gegner aus Landsberg kommt sicherlich mit breiter Brust angereist, denn sie stehen ja ganz oben auf Platz 1 der Tabelle. Dies sollte für uns ein zusätzlicher Ansporn sein, heute alles zu geben.
Im heutigen Vorspiel unserer zweiten Mannschaft gilt es gegen Oberhausen endlich in die Spur zu kommen. Ich hoffe durch Abstellungen von der ersten Mannschaft und der u19 sowie reaktivierter Spieler sollte dies möglich sein.
Einige der von sich so Überzeugten sollten nicht andere dafür verantwortlich machen wie es zuletzt lief, sondern mal in den Spiegel schauen - ohne Training wären sie besser in einer Freizeitmannschaft aufgehoben, aber sicher nicht in einer Bezirksligamannschaft.
Mir ist es schon ein Rätsel was in deren Köpfen vorgeht - mir wäre es früher peinlich gewesen, mich so abschlachten zu lassen - aber gut mit diesen Spielern werden wir auch nicht länger planen.
So nun wünsche ich uns allen ein schönes Spiel mit einer tollen Stimmung im Stadion.

Ihr
Eckart Lutzeier
-Vizepräsident-





Zurück