SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U13 (D1) – 5:0 Sieg gegen SpVgg Unterhaching beim letzten HS

Angelo Pucci, 03.12.2017

U13 (D1) – 5:0 Sieg gegen SpVgg Unterhaching beim letzten HS

Nach zuletzt 2 Unentschieden auswärts gegen Wacker Burghausen (1:1) und FC Ingolstadt U12 (1:1) konnte das Team von Trainer Angelo Pucci zum Abschluss der BOL Hinrunde einen 5:0 Kantersieg gegen die SpVgg Unterhaching (U12) zu Hause erspielen.

Die Jungs zeigten von Beginn an eine spielerisch gute Leistung und gingen in der ersten Hälfte mit Toren in der 14. + 20. Spielminute mit 2:0 in die Pause. Die Führung hätte sogar höher ausfallen können, nachdem 2 Schüsse jeweils an der Latte und am Pfosten landeten. Unsere Mannschaft rechnete nach der Halbzeit mit einem Großangriff der Hachinger. Dieser wurde aber gleich kurz nach Wiederanpfiff in der 31. Minute jäh abgewehrt, denn unsere Jungs erzielten die 3:0 Führung. Damit wurden die Hachinger Gäste eiskalt erwischt. Sie spielten trotzdem weiter nach vorne, konnten sich aber keine richtigen Großchancen erspielen. Dafür erhöhten unser Jungs noch mit 2 weiteren Toren (42.+54. Min) zum 5:0 Endstand.

Das war ein guter und schöner Abschluss der Vorrunde und auch ein schönes nachträgliches Geburtstagsgeschenk der Jungs an ihren Trainer.

Die Mannschaft „überwintert“ nun nach Abschluss der Vorrunde auf dem guten 4. Tabellenplatz mit 25 Punkten (8 Siege, 3 Unentschieden, 2 Niederlagen), mit einem Punkt Rückstand auf Wacker Burghausen und DFI Bad Aibling, sowie hinter dem klar führenden Herbstmeister FC Bayern München (U12). Das wird eine spannende Rückrunde werden und so wird sich die Mannschaft über die Wintersaison mit einigen Hallenturnieren fit halten und dann gezielt auf die Freiluftsaison vorbereiten. Ihr erstes Rückrundenspiel zu Hause findet dann am 10.03.18 um 10.30 Uhr gegen den TSV Milbertshofen statt.

Es spielten: Alen, Elias G., Elias K., Leon, Martin, Marc, Moritz, Nenad, Paul, Philip W., Vinzent


Zurück