SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

Saisonabschluss der U9

Manfred Ebitsch, 26.07.2017

Saisonabschluss der U9

Zum Abschluß der Saison 2016/2017 sind unsere 2008er bei zwei Turnieren angetreten. Am Samstag reisten wir wie bereits in den Vorjahren nach Lohhof zum stark besetzten F1-Turnier. Bei schwülwarmen Temperaturen kamen wir in der Vorrunde wegen unserer "schlampigen" Spielweise nicht über den 4 Platz hinaus; kurioserweise wären wir Gruppensieger geworden wenn wir im ersten Spiel gegen den JFG Wendelstein 1 Tor mehr erzielt hätten.

Bei den darauf folgenden Platzierungsspielen fehlte es weiterhin an Einsatz und Konzentration und so mussten wir uns am Ende mit dem siebten Platz begnügen. Alle Ergebnisse:

Am nächsten Tag fuhren wir zum sehr stark besetzten Turnier nach Grünwald. Die Jungs standen, zum letzten Mal in ihren dunkelblauen Trikots, wie ausgewechselt auf dem Platz und im Gegensatz zum Vortag stimmte die "Körpersprache". Im ersten Spiel trennten wir uns vom SV Dornach mit einen unnötigen Unentschieden. Im zweiten Match hieß der Gegner SSV Reutlingen, eine der zweikampfstärksten Mannschaften im süddeutschen Raum. Wie vor 2 Wochen war es ein Spiel auf Augenhöhe und nach einen brutalen Foul und den daraus resultierenden Freistoß gingen wir mit 1:0 in Führung. Leider nutzen unsere Jungs ihre darauffolgenden Chancen nicht und mussten sich nach zwei Kontern gegen den späteren Turniersieger mit 1:2 geschlagen geben.

Mit zwei weiteren knappen Niederlagen gegen den SV Lohhof und FC Augsburg beendeten wir die Vorrunde als Gruppenvierter. Im Spiel um Platz sieben gegen den TSV Grünwald war das Glück dann auf unserer Seite und wir siegten im Achtmeterschießen.

Die Spieler Mateo, Domi, Alessio, Tamay, Rinis, Nini, Leon, Samuel und Dominik H. haben sich nach dieser langen Saison ihre Sommerpause redlich verdient und freuen sich auf die zukünftigen Spiele als E-Jugend.


Zurück