SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U13 (D2) – 3. Platz am Ende der Kreisligasaison 2016/2017

Angelo Pucci, 04.07.2017

U13 (D2) – 3. Platz am Ende der Kreisligasaison 2016/2017

Am letzten Samstag hatten die Jungs ihr letztes Heimspiel gegen den Lenggrieser SC zu bestreiten und gewannen dies verdient mit 3:1 (1:0). Auch in diesem Spiel zeigte sich wieder einmal die Abschlussschwäche des Teams. Es werden oftmals gute Chancen herausgespielt, aber der so wichtige finale Torabschluss bleibt immer wieder auf der Strecke. Dank der sehr guten Torwartleistung von Leon, hat er die Mannschaft vor einem anderen Ergebnis bewahrt und ist nach seiner verletzungsbedingten Auszeit im Tor wieder eine wichtige Stütze der Mannschaft.

 

Es spielten: Benjamin, Endrit, Kilian, Leon, Marc, Marco, Martin, Moritz, Oskar, Paul, Philip, Sebi, Vinzent

Damit beendeten die Jungs die Kreisligasaison 2016/2017, wie ihre Vorgänger im Jahr davor, mit einem guten 3. Platz. Lediglich zwei Punkte trennen sie vom „Kreisligameister“ FC Deisenhofen und ein Punkt von FT Starnberg, die im direkten Vergleich 2x besiegt werden konnten. Zur Saisonhalbzeit stand die Mannschaft mit nur zwei 2004er Spielern noch punktgleich mit dem TSV Herrsching auf Platz 1 bei nur einem verlorenen Spiel. In der Rückrunde waren es dann am Ende 4 Niederlagen und die Jungs verspielten letztlich Platz 1 und 2 mit der bitteren 1:2 Niederlage beim Auswärtsspiel in Geretsried. Im Vergleich zu den ersten 5 Teams der Tabelle haben die Jungs zwar die wenigsten Gegentore (25) bekommen, allerdings auch die wenigsten Tore (45) geschossen.

Für unsere beiden langjährigen Spieler Oskar und Sebi war dies auch der letzte Einsatz, die nach 5 bzw. 3 Jahren SCF in der neuen Saison für die SpVgg Unterhaching spielen. Rudi (2004er) wechselte bereits nach der Hinrunde in die D1 und Marco (2004er) folgt ihm zur neuen Saison in die C2.
Wir wünschen Ihnen dabei alles Gute, viel Glück und eine verletzungsfreie Spielzeit. Unser Dank gilt auch unserem bisherigen Fitness-Coach Steffen, der uns ebenfalls in der neuen Saison leider nicht mehr zur Verfügung steht.

Für die neue Saison in der BOL muss die Chancenverwertung deutlich effektiver sein, um hier in einem starken Feld gut bestehen zu können. Dieses Ziel sollte mit den Neuzugängen und einer entsprechenden Saisonvorbereitung, u.a. im Trainingslager Ende August, erreicht werden. Die diesjährige D1 hat es mit einem hervorragenden 2. Platz in der BOL vorgemacht.

Wir wünschen allen schöne und erholsame Sommerferien und melden uns wieder zum Saisonstart der neuen U13-D1 in der BOL!


Zurück