SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U15 II behauptet die Tabellenspitze in der Kreisliga

Frank Berkemeier, 07.05.2017

U15 II behauptet die Tabellenspitze in der Kreisliga

Zu Gast an der Klosterstraße, war heute der TSV Gilching, ein Team das in der Hinrunde schwer zu schaffen machte und aktuell gegen den Abstieg kämpft. Somit war man gewarnt. Es galt an die gute Leistung aus dem Spiel der Vorwoche an zu knüpfen.

Von Beginn an kontrollierten die Jungs den Gegner, ließen Ihm keinen Raum sich zu entfalten und drängten gleich auf die Führung. Nur der Torwart aus Gilching war einfach nicht zu bezwingen. Mit einigen tollen Paraden währte er die Bemühungen des FFB ab und vereitelte damit eine frühe Führung. So war es ein Standard in der 25. Minute, links auf Höhe der 16 Meter Linie, der geschickt hineingebracht direkt zum mehr als verdienten Führungstreffer führte. Mit einer 1:0 Führung ging es in die Pause.

Im Gegensatz zu den vergangenen Wochen behielten unsere Jungs auch in der zweiten Hälfte die Kontrolle über das Spiel. Folglich waren die Treffer zum 2:0 (55. Min) und 3:0 (57 Min) die logische und auch verdiente Konsequenz. Bis dahin war vom Gilchinger Angriffsspiel nicht viel zu sehen. Leider schlichen sich in der Folge ein paar Leichtsinnsfehler ein, die den Gegner ermunterten nun doch was fürs Spiel zu tun. Mit dem Ergebnis das einer der Fehler, in der 61. Minute zu einem unnötigen Foulelfmeter führte. Dieser wurde verwandelt. Die folgenden Minuten war das Brucker Team erfolgreich damit beschäftigt, die Kontrolle über das Spiel zurück zu erlangen. Am Ende trennten sich die Mannschaften mit einem mehr als verdienten 3:1 Sieg für den FFB.

Da die Verfolger Lenggrieser SC und SC Unterpaffenhofen auch in dieser Woche gepunktet haben, bleibt der Kampf um die Meisterschaft weiterhin offen. 

http://www.bfv.de/tabelle:


Zurück